Kozelat - The Goat

 Bulgarien 2009

Kozelat

Tragikomödie 110 min.
film.at poster

Der neueste Streifen des mehrfach ausgezeichneten bulgarischen Filmemachers Georgi Djulgerov handelt von Nationalismus, Vorurteilsbehaftung und interkulturellen Missverständnissen.

Ein Globalisierungsfilm der besonderen Art. Der neueste Streifen des mehrfach ausgezeichneten bulgarischen Filmemachers Georgi Djulgerov handelt von Nationalismus, Vorurteilsbehaftung und interkulturellen Missverständnissen. Auf humorvolle Weise wird die Geschichte einer Schatzsuche und einer Sommerliebe erzählt. Dabei treffen unterschiedliche Nationalitäten aufeinander, die einander zuerst mit Vorurteilen begegnen. Ein bulgarischer Nationalist ist auf der Flucht vor der Mafia und zieht sich in den Herkunftsort seiner Großväter in den bulgarischen Bergen zurück, wo er auf die weit gereiste Amerikanerin mit Leidenschaft für bulgarische Folklore trifft.

Der Film - bisweilen absurd und surrealistisch - zeigt auf sehr humorvolle Weise wie die kulturellen und sprachlichen Barrieren durch eine verbindende Liebe zur Musik überwunden werden können. Das Sahnehäubchen ist jedoch ein mit Weisheit ausgestattetet Ziegenbock, der gleichermaßen Beobachter, Erzähler und Protagonist in eigener Mission ist und den Zuschauer durch den Film führt.

Details

Ivan Barnev, Angela Rodel, Ivan Savov, Krassimir Dokov, Liubov Liubcheva, u.a.
Georgi Djulgerov
Kristin Dimitrova, Georgi Djulgerov, nach dem gleichnamigen Roman von Yordan Radichkov

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken