L'elisir d'amore (von Gaetano Donizetti)

 2005
Musikfilm / Musical 130 min.
film.at poster

Ihr erster gemeinsamer Auftritt: Anna Netrebko und Rolando Villazón triumphierten in Donizettis hinreißender Liebeskomödie 2005 an der Wiener Staatsoper.

Dirigent: Alfred Eschwé

Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper

"Der Liebestrank" ist von Donizetti in der unglaublichen Rekordzeit von nur zwei Wochen geschaffen worden: Entstanden ist eine der herzerwärmendsten und zugleich komischsten Liebesgeschichten der gesamten Opernliteratur. Eine Aufführung aus der Wiener Staatsoper nach einer Inszenierung von Otto Schenk.

Details

Anna Netrebko, Rolando Villazón, Leo Nucci, Ildebrando D'Arcangelo

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken


  • Hervorragende Aufführung aus der Wr. Staatsoper von Anfang April mit Rolando Villazon u Anna Netrebko - beide voll in ihrer Rolle, bestens gesungen und gespielt, vor einem dankbaren und Qualität würdigenden Wiener Publikum. Schöne alte Inszenierung von Otto Schenk. Spätestens ab jener Vorstellung war klar: Netrebko ist der neue weibl. Opernstar - eine Augenweide mit Traumstimme u Schauspieltalent! Auch die Nebenrollen sind hier bestens besetzt. Villazon u Netrebko treten bald wieder gemeinsam auf, bei den Salzburger Festspielen in LA TRAVIATA.