La Bohème (2012)

 A 2012
Musikfilm / Musical 124 min.
La Bohème (2012)

Aufzeichnung der Salzburger Festspiele 2012.

Szenen aus Henri Murgers La vie de Bohème in 4 Bildern.
Text von Guiseppe Giacosa und Luigi Illica
Uraufführung: 1. 2. 1986 in Turin (Teatro Regio)

INHALT Vor der Kulisse einer kalten Dachwohnung im Pariser Quartier Latin an einem Weihnachtsabend werden die vier Hauptpersonen mit ihren finanziellen Sorgen vorgestellt: der Dichter Rodolfo, der Maler Marcel, der Philosoph Colline und der Musiker Schaunard. Rodolfo trifft im Treppenhaus seine Nachbarin, die schöne Mimi. Beide verlieben sich ineinander. Doch das vermeintliche Glück ist nur von kurzer Dauer, denn Mimi leidet an einer tödlichen Krankheit, die zur Trennung des Liebespaares führt. Unglücklich über seine Entscheidung, versucht sich der liebeskranke Künstler mit seiner Arbeit abzulenken, was ihm jedoch nicht gelingt. Musetta - die Freundin von Marcel - bringt schlußendlich die todkranke Mimi zum Sterben in die Künstlermansarde. Mimis letzter Wunsch ist ein Muff, den Musetta mit Marcel kaufen geht. Taktvoll werden die Liebenden von Colline und Schaunard allein gelassen. An ihre Liebe zu Rodolfo erinnert, stirbt Mimi und die zurückgekehrten Künstler bleiben betroffen zurück.

Details

Piotr Beczala, Anna Netrebko, Massimo Cavalletti, Nino Machaidze u.a.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken