La demora

 Uruguay/Mexiko/F 2012
Drama 84 min.
7.10
film.at poster

Eines Tages kann sie einfach nicht mehr. Da lässt sie ihren demenzkranken Vater auf irgendeiner Bank in irgendeinem weit von Zuhause entfernten Viertel sitzen und behauptet ihren drei Kindern gegenüber, sie habe Opa ins Altersheim gebracht. Verhärmt ist ihr Gesicht, überarbeitet ihre Gestalt, doch Blut ist dicker als Wasser. Das findet im Übrigen auch der Alte, der sich standhaft weigert, seine Bank zu verlassen, denn die Tochter könnte ja jeden Moment zurückkommen. LA DEMORA ist ein lakonischer Film über die Zumutung Liebe, Beobachtung der Oberflächenphänomene einer Kraft, die einen beständig über die eigenen Grenzen hinaus treibt.

Details

Roxana Blanco, Carlos Vallarino
Rodrigo Plá
Fabián Oliver
María Secco
Laura Santullo
Memento Films

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken