La Marseillaise

Frankreich, 1938

Der beste Film über die französische Revolution, erfüllt von mitreißendem Schwung, verwandt dem Elan der fünfhundert Freiwilligen aus Marseille beim Marsch auf Paris.

Min.135

Renoir folgt nicht nur ihrem Weg, sondern auch dem Vorstürmen beim Kampf - die Kamera läuft neben den Soldaten her und bewahrt in parallelen Fahrten das Sich-Entfalten und den inneren Zusammenhang komplexer physischer Vorgänge auf.


Was Renoir mit La Marseillaise gelingt, ist auch die denkbar vitalste Demontage eines "Historienfilms". Den König und die Revolutionäre, die Aristokraten und Militärs filmt er nicht anders als die Arbeiter oder Bauern in Toni: ohne die Stimme zu erheben und ohne den einen zum Helden und den anderen zum Schuft zu machen. Das Historische wie von einer Wochenschau gefilmt, ganz alltäglich und doch voller Begeisterung. (H.T.)

IMDb: 7.2

  • Schauspieler:Pierre Renoir, Lise Delamare, William Aguet, Gaston Modot, Louis Jouvet

  • Regie:Jean Renoir

  • Autor:Jean Renoir, Carl Koch

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.