La Muette / La Femme infidèle

 F 1965
17 min.
film.at poster

Chabrols Episode La Muette für den Omnibusfilm Paris vu par ... ist ein böses kleines Familienporträt mit tödlichem Ausgang und gewürzter Besetzung - Herr und Frau Chabrol spielen das Ehepaar des Grauens. La Femme infidèle ist das meisterhafte Muster für Chabrols folgenden Zyklus, in dem meist die gleichen Hauptdarsteller und Figurennamen wiederkehren: Ein Mann tötet den Liebhaber seine Frau, was die Ehe gründlich revitalisiert.

Die Ironie wird von der Struktur des Films verstärkt: Er beginnt als reine Satire der Bourgeoisie ("Ich bin so typisch französisch", klingt es aus dem Autoradio des Mannes, "der Tabak in meinem Beutel ist nur für mich, nicht für dich"), wandelt sich mit dem Mord zur Paraphrase auf Hitchcocks Psycho und endet fundamental ernst, mit der tatsächlichen Reifung des Mannes und einer virtuosen Schlusseinstellung. (Christoph Huber)

La Femme infidèle (1969), 98 min., OmU

Regie, Drehbuch: Claude Chabrol
Darsteller: Stéphane Audran, Michel Bouquet, Maurice Ronet, Michel Duchaussoy, Guy Marly

Details

Claude Chabrol

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken