La Noire de...

 Senegal 1966
60 min.
film.at poster

Sembènes Langfilmdebüt, einer der ersten afrikanischen Spielfilme, basiert auf einer Zeitungsmeldung über den Selbstmord eines afrikanischen Hausmädchens.

Eine junge Senegalesin wird, nachdem sie bei einer französischen Familie in Dakar als Babysitterin gearbeitet hat, eingeladen, als Gouvernante nach Frankreich mitzukommen. Doch im Westen ist sie für alle bloß noch "das schwarze Mädchen": Ihrer Freiheit, ihrer Würde und ihrer Identität beraubt, bleibt ihr nur ein radikaler, letzter Akt des Widerstands.

Details

Thérèse M¿Bissine Diop, Anne-Marie Jelinek, Momar Nar Sène u.a.
Ousmane Sembène
Ousmane Sembène

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken