La Sylphide

 2005
Musikfilm / Musical 109 min.
film.at poster

Dirigent: Ermanno Florio

SolistInnen: Aurélie Dupont, Mathieu Ganio

Das Ballett "La Sylphide" wurde 1832 für die wunderbare Marie Taglioni geschaffen. In dem ersten Ballett der Romantik wird die unglückliche Liebe zwischen einem jungen Mann und einer Elfe in einer traumhaften und poetischen Atmosphäre dargestellt. Die Originalversion war seit dem Ende des 19. Jahrhunderts verschwunden. Nach langer Suche fand der französische Choreograf Pierre Lacotte Aufzeichnungen, die es ihm ermöglichten, 1972 eine originalgetreue Version des Balletts zu kreieren. Deshalb wurde "La Sylphide" zum ursprünglichen Erschaffungsort, die Pariser Oper, zurückgebracht und ist dort noch immer ein Meisterwerk ihres Repertoires.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken