Lan Yu

Hong, Kong, China, 2001

Drama

Ein Geschäftsmann aus Peking verliebt sich in einen Strichjungen

Der Film erzählt die Liebesgeschichte zwischen dem Architekturstudenten Lan Yu, der aus der Provinz nach Peking gekommen ist, und dem reichen Geschäftsmann Chen Handong (Hu Jun, der Polizist aus East Palace, West Palace). Chen erkauft sich die Nächte mit Lan Yu, weil er glaubt, damit die Art ihrer Beziehung definieren zu können. Doch der leidenschaftliche Lan Yu will mehr von Chen als Geld und Geschenke, mehr als Chen vielleicht geben kann ... Hong Kong Film-Veteran Stanley Kwan erzählt seine faszinierende, grandios gefilmte Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der bewegten 80er Jahre in China. Das Schicksal der Liebenden wird geschickt mit den StudentInnenunruhen und dem Wirtschaftscrash verwoben. Die brutalen Geschehnisse auf dem Platz des Himmlischen Friedens werden nur indirekt, aber erschütternd dargestellt. Umso direkter sind die Sexszenen zwischen den beiden Männern gehalten, die in ihrer Natürlichkeit so bislang im offiziellen chinesischen Kino nicht denkbar waren. (Dietmar Schwärzler)

Länge: 86 min.

  • Schauspieler:Jun Hu, Liu Ye, Jin sin

  • Regie:Stanley Kwan

  • Kamera:Tao Yang

  • Autor:Jimmy Ngai

  • Musik:Yadong Zhang

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.