Le petit criminel

 F 1990
Drama 100 min.
film.at poster

Der kleine Gangster ist ein 15-jähriger Junge, der kein Kind mehr sein darf. Zufällig erfährt er, dass seine, von der Mutter totgesagte, ältere Schwester noch lebt. Er klaut die Pistole des Stiefvaters und nimmt einen Polizisten als Geisel. Der soll ihn nach Montpellier, zur Schwester, bringen. Später, als aus dem Duo ein Trio wird, ergibt sich ein labiles Gleichgewicht: Zwei sind nie genug, und drei sind immer einer zu viel. Doillon und Lubtchansky lassen im Scope Format ein Kammerspiel unter freiem Himmel entstehen, in dem das Licht des französischen Südens den Menschen jede Versteckmöglichkeit nimmt.

(Text: Viennale 2010)

Details

Jacques Doillon

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken