Le piège d'Issoudun

 Kanada 2002
Drama 
film.at poster

Ein Polizist freundet sich mit einer Selbstmordgefährdeten an.

Eine Frau beschließt, sich gemeinsam mit ihren beiden Kindern das Leben zu nehmen. Ihr Vorhaben scheitert. Im Schockzustand steigt sie in ihr Auto, davon überzeugt, sich dieses Mal hinter dem Lenkrad umzubringen. Ein Polizist hält sie wegen Geschwindigkeitsüberschreitung auf und beschließt, sie aufgrund ihrer Verzweiflung zu sich nachhause zu bringen. Unverhofft freundet sich der liebenswürdige Polizist mit dieser schweigsamen, etwa 40jährigen, und eindeutig in Krise befindlichen Frau, an. Zwischen den beiden bahnt sich eine fragile und intensive Beziehung an, die aus Blicken, stummen Gesten und Mitgefühl besteht.

Länge: 85 Min.

Details

Sylvie Drapeau, Frédérick de Grandpré, Shanie Beauchamps, Pierre-Luc Lafontaine ua.
Micheline Lanctôt
Micheline Lanctôt

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken