Le silence de la mer

1947

Drama

Im besetzten Frankreich steht ein deutscher Offizier zwischen seiner Liebe zur Kultur und seinem Befehl.

Min.86

Frankreich im November 1940: Ein deutscher Offizier wird bei einem alten Mann und seiner Nichte einquartiert. Sie begegnen ihm über Monate hinweg mit Schweigen, obwohl der Deutsche sich als gebildeter, sensibler Musiker mit ausgeprägter Liebe zur französischen Kultur offenbart. Als er erfä#hrt, dass seine Vorgesetzten den "Geist Frankreichs" vernichten wollen, bittet er um seine Versetzung an die Front.

Festival du film francophone 02

  • Schauspieler:Howard Vernon, Nicole Stéphane, Jean-Marie Robain, Ami Aaröe

  • Regie:Jean-pierre Melville

  • Kamera:Henri Decaë

  • Autor:Jean-pierre Melville

  • Musik:Edgar Bischoff

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.