Leaving by the way

Pa celam aizejot

2001

Drama

Der neunjährige Dauka kann die Rückkehr seines Vaters von der See nicht erwarten.

Min.90

Obwohl er von einer bösen Vorahnung gequält wird, wagt es Ilga, seine Mutter, nicht, ihm und seiner kleinen Schwester Liga die Wahrheit mitzuteilen: Der Matrose ist ertrunken. Ilga selbst wird mit der Situation nicht fertig. Besessen von ihrer Verzweiflung flüchtet sie in eine Affäre mit dem Förster Viktors. Dessen Frau, die Postbeamtin Ruta, revanchiert sich, indem sie fingierte Telegramme an den kleinen Dauka schickt, die in ihm die Hoffnung aufrechterhalten, dass der Vater bald heimkehren wird. Das macht die Situation für die Mutter nur noch schlimmer. Sie verstrickt sich in Notlügen und Geheimnisse, die den Sohn zur Odyssee nach der Antwort seiner ihn bedrängenden Fragen aufbrechen lassen ...

  • Schauspieler:Davis Bergs, Elita Klavina, Andris Keiss, Viga Roga

  • Regie:Viesturs Kairiss

  • Kamera:Janis Eglitis

  • Autor:Kaspars Odins, Viesturs Kairiss, Inga Abele

  • Musik:Arturs Maskats

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.