Les Contes d' Hoffmann (MET)

 USA 2015
Musikfilm / Musical 226 min.
film.at poster

Mobile Kameras bringen die Zuseher direkt auf die Bühne der internationalen Opernhäuser.

Fantastische Oper in 5 Akten
Text von Jules Barbier (nach dem gleichnamigen Stück von J. Barbier und Michel Carré)
Uraufführung: 10.2.1881 in Paris (Opéra-Comique)

INHALT
Hoffmanns Muse ist eifersüchtig auf seine derzeitige Geliebte, die Sängerin Stella, und nimmt die Gestalt seines Freundes Niklaus an, um ihn so besser überwachen zu können.
Stella tritt an diesem Abend in Mozarts "Don Giovanni" auf und während der Opernpause versammelt sich eine muntere Gesellschaft aus Studenten in Luthers Weinkeller - auch der melancholische Hoffmann ist zugegen und beginnt eine Erzählung, über die drei Frauen, in die er im Laufe seines Lebens verliebt gewesen ist.
Er läßt nun seine Erinnerungen an Olympia (eine automatische Puppe des Erfinders Spalanzani), Antonia (die kranke Tochter des Rats Crespebpund Giulietta (eine venezianische Kurtisane) Revue passieren. Alle drei Liebesabenteuer endeten tragisch für den Dichter: die Puppe wird zerstört; die junge Antonia stirbt, da sie - vom dämonischen Dr. Mirakel verleitet - die streng verbotene Anstrengung des Gesangs auf sich nimmt; und die Venezianerin treibt ein boshaftes Spiel mit Hoffmann.
Nachdem er seinen Erzählungen beendet hat, ist Hoffmann vollständig betrunken und so hat sein Rivale um Stellas Gunst leichtes Spiel: er führt die Sängerin mit sich hinweg.
Der Dichter bleibt nun in Begleitung seiner zurückverwandelten Muse über - sie wird künftig seine einzige Geliebte sein.

Details

Hibla Gerzmava, Kate Lindsey, Vittorio Grigolo, Thomas Hampson, Erin Morley, Christine Rice
Yves Abel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken