Light Is Calling (Programm: Filme von Bill Morrison)

 USA 2004
Kurzfilm 8 min.
film.at poster

Ein Titel wie ein Motto für die Kurzfilme von Bill Morrison und vorerst eine Vollendung seiner verführerisch suggestiven, zugleich so sorgfältig komponierten vielschichtigen Bearbeitungen von Found Footage. Wie bei The Mesmerist dient der Stummfilm The Bells als Grundlage einer Neuinterpretation, diesmal bearbeitet zur siebenminütigen Komposition von Michael Gordon. In Light Is Calling manipuliert Morrison jedoch nur eine eine einzige Einstellung: Schemenhaft treffen in sepiafarbenen Güssen ein Mann und eine Frau ein Liebespaar? in einem Wald aufeinander, suchen sich und wenden sich ab, ziehen und stoßen einander. Einmal mehr ist Morrison kein intellektueller Betrachter, sondern ein intuitiver, assoziativer Interpret auf dem vielstimmigen Instrument Film.

(Text: Viennale 2004)

Details

Bill Morrison
Michael Gordon
L. William O Connell (1926)
James Young (1926)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken