Limbo - Wenn sich der Nebel lichtet

1999

Drama

Die ruhige, ursprüngliche Idylle des amerikanischen Bundesstaates Alaska trügt. Längst haben die 90er Jahre mit all ihren wirtschaftlichen Problemen auch hier Einzug gehalten. In Juneau, der Hauptstadt Alaskas, sind die großen Lachsfabriken - der bisher wichtigste Industriezweig der Stadt - von der Schließung bedroht. Neue Ideen müssen her.
Aus diesem Grund lädt der Großindustrielle Albright (Michael Laskin) zur Hochzeitsfeier seiner Tochter einige Finanzmenschen ein, weil er hofft, mit ihrer Hilfe Alaska zu einem riesigen Vergnügungspark umgestalten zu können. Unter den vielen Leuten, die an der Organisation des Festes mitarbeiten, befindet sich auch der ehemalige Fischer Joe Gastineau (David Strathairn), der von 25 Jahren einen schweren Bootsunfall hatte, von dem er sich seelisch bis heute nicht erholt hat. Auf der Feier lernt er die impulsive Sängerin Donna DeAngelo (Mary Elizabeth Mastrantonio) kennen, die live die Trennung von ihrer Band bekanntgibt und sich anschließend von Joe nach Hause bringen läßt. Bald kommen sich die beiden näher und verlieben sich ineinander.
Als Joes Bruder Bobby (Casey Siemaszko) nach Jahren der Abwesenheit plötzlich wieder auftaucht und ihn darum ersucht, ihn mit seinem Fischerboot zu einer geschäftlichen Transaktion in den Norden zu bringen, lädt Joe auch Donna und deren jugendliche Tochter Noelle (Vanessa Martinez) zu der Fahrt ein.
Dann überschlagen sich die Ereignisse: Bobby wird von Dealern erschossen, Joe und die beiden Frauen können sich gerade noch auf eine einsame Insel retten, wo sie sich vor den Killern verstecken. Als schließlich der geheimnisvolle Pilot Smilin' Jack (Kris Kristofferson) auftaucht, wissen die drei nicht, ob er als Retter oder als Verräter kommt...

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.