Little Fellas

Petits Frères

F, 1998

Independent

Jacques Doillon richtet seine fast dokumentarische Kamera auf ein dreizehnjähriges Mädchen und ihre Erlebnisse in den Wohnstädten außerhalb der Pariser Stadtgrenze. Ein überzeugender, von tiefer Sympathie getragener Blick auf eine Woche im Leben einer Gruppe von Teenagern.

  • Regie:Jacques Doillon

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.