Lola und Bilidikid

 Deutschland 1999
film.at poster

Ein siebzehnjähriger schwuler Türke streift durch die Szene Berlins.

Murat ist 17, stammt aus der Türkei und wohnt in Berlin. Murat ist schwul. Sein älterer Bruder Osman kann das auf keinen Fall akzeptieren. Mit Gewalt schleppt er ihn zu einer Prostituierten, damit Murat endlich auf die übliche heterosexuelle Weise seine Jungfräulichkeit verliere.

Murat streift jedoch weiterhin durch die Schwulenszene Berlins. In einer Bar lernt er den Transvestiten Lola und seinen Gelebten Billy "the Kid" kennen. Billy will, dass sich Lola umoperiere, denn dann, so meint er, könnten die beiden endlich wie ein "normales" Paar an der türkischen Küste zusammenleben. Von seinen toughen Freunden möchte er auf keinen Fall mit einem männlichen Geliebten gesehen werden.

Bald stellt sich heraus, dass Lola und Murat einander näher stehen, als sie gedacht hätten. Doch die Katastrophe naht, als sich Murat in einen Klassenkollegen verliebt, der bei seinen rechtsextremen Freunden Eindruck schinden will.

Details

Gandi Mukli, Baki Dabrak, Erdal yildiz, Inge Keller, Michael Gerber, Hasan Ali Mete
E. Kutlug Ataman
Arpad Bondy
Chris Squires
E. Kutlug Ataman

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken