Lu bian ye can

 China 2015
Drama 110 min.
7.10
film.at poster

Hier herrscht eine große Freiheit: der Narration, der Kamera, der Figuren.

Erlaubt ist nicht nur, was möglich ist, erlaubt ist, was vorstellbar wäre, und das ist bekanntlich nicht wenig. Also fährt plötzlich ein kopfstehender Zug durch eine höhlenartige Behausung, hüpft elegant ein Bagger vom Tieflader, macht sich die Steadycam selbstständig und dichtet ein paar Fußnoten. Doch wie die Discokugel, die durch den Film flottiert, schaut immer mal wieder der Plot vorbei und erzählt von den beiden Halbbrüdern, die einen alten Konflikt zu lösen haben. Und noch von so viel mehr.

Details

Chen Yongzhong, Zhao Daqing, Yu Shixue, Guo Yue, Liu Linyan
Gan Bi
Liang Kai
Wang Tianxing
Bi Gan
China Film International

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken