News & Stars
14.06.2018

Lucifer: Hoffnung auf Rettung durch Amazon

Die Streaming-Plattform hat Interesse an der von Fox eingestellten TV-Serie.

Die TV-Serie "Lucifer" könnte auf Amazon Prime Video ein neues Zuhause finden. Das geht aus einem Interview des US-Magazins Deadline Hollywood mit Jennifer Salke hervor. Die Chefin der Amazon Studios hat bestätigt, dass der Streaming-Anbieter Interesse an der von Fox eingestellten TV-Serie hat. "Lucifer" erhält demnach von Amazon international, vor allem in Großbritannien, eine sehr gute Bewertung. Ob Amazon die Serie aber – wie zuletzt "The Expanse" – vom US-Sender Fox übernimmt, hängt von den Verhandlungen ab. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Lucifer: Warum die Einstellung der TV-Serie ok ist

International war "Lucifer schon bisher bei Amazon Prime Video zu sehen. Doch die Streaming-Rechte in den USA hat nicht Amazon, sondern Hulu. Das könnte noch zu einer Hürde für den Übernahmedeal werden. Jedenfalls macht es die Sache nicht einfacher.

Amazon hat kürzlich auch die Fortsetzung der Science-Fiction-Serie "The Expanse" gesichert. In diesem Fall dürfte jedoch auch geholfen haben, dass Amazon-Chef Jeff Bezos ein großer Fan der Buchvorlage ist. Streaming-Anbieter wie Amazon, Netflix und Hulu werden immer öfter zu Rettern eingestellter TV-Serien.