Meeting Gorbachev

GB, USA, D, 2018

Min.92

Nein, die ersten Deutschen, die Michail Gorbatschow in seiner Jugend getroffen hat, waren keine Nazis, wie Herzog routiniert unterstellt, sondern die freundlichen Besitzer eines Süßwarenladens im Nordkaukasus. So leicht lässt sich der Architekt von Perestroika und Glasnost dann doch nicht in die bereitliegenden Pathosformeln seines deutschen Bewunderers einspinnen. Doch die Gespräche mit dem letzten Präsidenten der Sowjetunion bleiben trotz mancher hagiografischer Anflüge eingebettet in eine fundierte Rückschau auf eine Amtszeit von epochaler Bedeutung, deren Protagonist seine Vision von einem neuen „Haus Europa“ mit Rücktritt und politischer Isolation bezahlen musste. (Stephan Settele)

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.