Mein Vater schläft

D, 2007

Kurzfilm

Min.14

Sommer. Ein Tag aus dem Leben des zehnjährigen Mika, der mit seiner Familie auf dem Land in ärmlichen Verhältnissen lebt. Der Vater ist schwer krank und kann sich nicht mehr um den Hof kümmern. Mit Neid blickt der Junge immer wieder auf seine sechsjährige Schwester, die den Hof als ihren Spielplatz begreift, und lässt sich von ihr von seiner Arbeit abhalten. Der Junge ist ein Getriebener. Auf der einen Seite von seiner Schwester provoziert zum Spiel als Kind, dass er nicht mehr ist, auf der anderen Seite verpflichtet zu Arbeit und Verantwortung als Erwachsener, der er noch werden muss. (Grzegorz Muskala)

(Text: Viennale 2009)

  • Schauspieler:Maximilian Kirchner, Denise Manicke, Vitus

  • Regie:Grzegorz Muskala

  • Kamera:Raphael Beinder

  • Autor:Grzegorz Muskala

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.