Mercuriales

 F 2014
Drama 108 min.
film.at poster

Es könnte sich bei diesem höchst seltsamen Film um einen Science- Fiction handeln. Leicht verzerrt und verschoben zur gegenwärtigen Wirklichkeit scheinen die Bilder und wie zufällig aufgezeichnete Momentaufnahmen die Szenen. Beständig flüchtig ist der Kontext der Ereignisse um junge Frauen in brüchigen Verhältnissen und brachenhaften Vorstädten, aus denen die beiden titelgebenden Hochhaustürme aufragen. Ein Narrativ aus den Pariser Banlieus? Ja, das auch. Vernier setzt auf Atmosphäre statt Sinnstiftung und gewinnt. MERCURIALES fühlt sich an wie eine filmische Rückkoppelungsorgie und sieht sich wie im Rausch; man mag am Ende nicht wissen, was einen getreten hat, aber es war groß.

(Text: Viennale 2014)

Details

Philippine Stindel, Ana Neborac, Jad Solesme, Annabelle Lengronne, Sadio Niakate
Virgil Vernier
Julien Sicart, Simon Apostolou
Jordane Chouzenoux
Virgil Vernier, Mariette Desert
Kazak Productions

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken