Mich dürstet

 DDR 1956
Drama, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 
film.at poster

Die DEFA erzählt die Geschichte des Spanienkrieges (1936-39) gleichsam "von unten".

In MICH DÜRSTET wurde der Weg des Bauernjungen Pablo skizziert, der mit Hilfe einer aufs Dorf geschickten Medizinstudentin Lesen und Schreiben lernt. Später kämpft er unter anderem auch deshalb auf republikanischer Seite im Bürgerkrieg, um den von deutschen Bomben bewirkten Tod des Mädchens zu rächen.
Länge: 92 Min.

Details

Edwin Marian, Ilsabé Caregnato, Harry Hindemith, Uwe-Jens Pape, Hans Klering
Karl Paryla
Eberhard Schmidt
Walter Gorrish, Karl Paryla nach Walter Gorrish

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken