Minor Mishaps

Små ulykker

DK, 2002

Drama

Länge: 109 Minuten
Nach dem plötzlichen Tod der Mutter werden drei erwachsene Kinder und ihr Vater auf sich selbst und ihre Probleme zurückgeworfen. In ihrem Spielfilmdebüt orientiert sich die Kopenhagener Regisseurin Annette K. Olesen am Sozialrealismus des Briten Mike Leigh: Von seiner Methode beeinflusst, die Darsteller/innen am Set ohne Drehbuch improvisieren zu lassen, gelingt ihr eine äußerst lebendige, amüsante schwarze Tragikomödie über das ganz normale Leben in einer dänischen Kleinstadt. (Quelle: Kino unter Sternen)

  • Schauspieler:Jorgen Kiil, Vigga Bro, Maria Würgler Rich, Jannie Faurschou

  • Regie:Annette K. Olesen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.