Ms. 45 / Angel of Vengeance

USA, 1981

Drama

Ein unnachgiebiger, grimmiger Beyond-Exploitation-Film über weibliche Ausbeutung.

Min.84

Die Heldin: Thana, ein taubstummes Mädchen, das zweimal in einer Nacht vergewaltigt wird und sich daraufhin in eine mitleidlose Töterin verwandelt. Thana, der Zoe Tamerlis eigenwillige Intensität verleiht, befreit sich von den gesellschaftlichen Zwängen, denen sie unterworfen war, indem sie einen gewalttätigen Rachefeldzug gegen lüsterne Männer startet. Auf einer hoffnungslosen Mission jenseits der Normen bleibt ihr letztlich nur der einsame Tod. Den Weg dorthin gestaltet Abel Ferrara mit schäbiger Ausleuchtung als einen düsteren, vom Aufblitzen impulsiver Gewaltszenen gesäumten Passionsweg durch die heruntergekommensten Ecken New Yorks. Ferraras stärkstes Frühwerk, eine intensive Tragödie, eben weil sie sich den Luxus naheliegender Emotionalität versagt.

  • Schauspieler:Zoe Tamerlis, Albert Sinkys, Darlene Stuto

  • Regie:Abel Ferrara

  • Kamera:James Momel

  • Autor:Nicholas St. John

  • Musik:Joe Delia

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.