My Joy

Schastye Moe

D, NL, UKR, 2010

Drama

Auf einem Zustelltrip begegnet der russische Fernfahrer Georgy einer Reihe enigmatischer Figuren, die in Loznitsas Quasi-Parabel allesamt exemplarisch für die Verrohung und Brutalisierung einer Gesellschaft stehen...

Min.127

Ein alter Mann, der Georgy die ernüchternde Geschichte seiner Rückkehr von der deutschen Front 1946 erzählt oder eine jugendliche Prostituierte, die dem LKW-Fahrer nebst ihrer Dienste eine Abkürzung anbietet, als dieser in einen Stau gerät. Georgy landet auf einem verlassenen Feld. Sein Lastwagen ist zusammengebrochen, es wird Nacht. Und auch das darauffolgende Zusammentreffen mit drei Landstreichern wird diese gewaltsame Abwärtsspirale weiter beschleunigen.

  • Schauspieler:Viktor Nemec, Dmitry Bykowski, Paul Vorozhtsov, Olga Shuvalov, Vladimir Golovin, Alex Vertkov, Yuri Sviridenko

  • Regie:Sergei Loznitsa

  • Kamera:Oleg Mutu

  • Autor:Sergei Loznitsa

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.