© Netflix

News
05/14/2021

"365 Tage" auf Netflix erhält zwei Sequels

Der heiße Erotik-Thriller erhält auf Netflix gleich zwei Fortsetzungen.

von Lana Schneider

2020 sorgte der Erotik-Thriller "365 Tage" mit Michele Morrone und Anna-Maria Sieklucka in den Hauptrollen für Furore. 

Der polnische Film wurde bei seinem Release heftig diskutiert. Das Wechselspiel aus Dominanz und Unterwürfigkeit erinnert an den Klassiker "Fifty Shades of Grey", dennoch wurde der Film dafür kritisiert, das Stockholm-Syndrom zu romantisieren.

Die Geschäftsfrau Laura (Anna-Maria Sieklucka) wird im Film von einem Mafiaboss (Michele Morrone) entführt und gefangen gehalten. Er gibt ihr ein Jahr Zeit, um sich in ihn zu verlieben – sollte das nicht der Fall sein, darf sie gehen. Schafft man es, den emotionalen Missbrauch auszublenden, überzeugt der Film mit heißen Sexszenen und einem spannenden Cliffhanger. 

Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler zum Film "365 Tage". 

Zwei Sequels auf Netflix geplant

Wie das Branchenblatt "Deadline" berichtet, plant Streaming-Anbieter Netflix nun gleich zwei Fortsetzungen zu dem Erotik-Film. Die Hauptfiguren Don Massimo Torricelli (Morrone) und Laura Biel (Sieklucka) sollen beide wieder zu sehen sein – was vermutlich spoilert, dass Laura doch nicht verstorben ist, wie es eigentlich am Ende des ersten Teils scheint.

Die Sequels basieren auf den Büchern der polnischen Autorin Blanka Lipinska, die auch als Co-Autorin der Drehbücher fungiert. 

Der zweite Teil von "365 Tage" soll 2022 beim Streaming-Service Netflix erscheinen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.