© Netflix

News
01/26/2021

American Film Institute benennt die zehn besten Filme von 2020

Zu den Titel zählen das Vietnamskriegs-Drama "Da 5 Bloods", die Pixar-Animation "Soul" und das Roadmovie "Nomadland".

Das Vietnamskriegs-Drama "Da 5 Bloods" von Spike Lee, die Pixar-Animation "Soul" und das Roadmovie "Nomadland" zählen aus Sicht des renommierten American Film Institute (AFI) zu den zehn besten Filmen des Jahres 2020. Auch das Gehörlosendrama "Sound of Metal", die Biografie "Mank" und der Gerichts-Thriller "The Trial of the Chicago 7" sind unter den Spitzenkandidaten, wie der Verband am Montag bekannt gab.

Zu den weiteren AFI-Favoriten gehören das Historiendrama "Judas and the Black Messiah", der Musikfilm "Ma Rainey's Black Bottom", Regina Kings Regiedebüt "One Night in Miami" und das Familiendrama "Minari". Die jährliche Auswahl durch Filmexperten und Kritiker gilt als Vorbote für die spätere Oscar-Verleihung. Gewöhnlich schaffen es mehrere Filme von der AFI-Liste unter die Oscar-Anwärter in der Top-Sparte "Bester Film".

Die ausgewählten AFI-Filmschaffenden werden am 26. Februar in einer Online-Zeremonie geehrt. Wegen der Coronavirus-Pandemie fällt die traditionelle Preisübergabe in Los Angeles aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.