© Getty Images / Jim Spellman / Freier Fotograf

News
01/28/2021

"Crisis"-Trailer: Armie Hammer kämpft gegen Drogenhandel

Der erste Trailer zum Thriller "Crisis" mit Schauspieler Armie Hammer wurde veröffentlicht.

von Lana Schneider

Armie Hammer ist im Thriller "Crisis" von Nicholas Jarecki ("Arbitrage") als Agent im Kampf gegen die Opioid-Krise in Amerika zu sehen.

Der Film beinhaltet drei Handlungsstränge, die schlussendlich eng miteinander verknüpft sind. Agent Jake Kelly (Hammer) geht einem Tipp nach, der einen großangelegten Drogenhandel in Kanada ankündigt. Währenddessen versucht die ehemals Abhängige Claire Reichmann (Evangeline Lilly) herauszufinden, inwiefern ihr Sohn an Drogenschmuggel beteiligt ist und kreuzt dadurch die Wege von Agent Kelly. Dr. Tyrone Brower (Gary Oldman) kämpft indessen mit einem moralischen Konflikt: Er ist überzeugt davon, dass sein Arbeitgeber, ein großer Pharmakonzern, an der Drogen-Krise beteiligt ist. 

Der Trailer verspricht jede Menge Action, belichtet aber auch eine emotionale Komponente der Opioid-Krise, die nicht zu stoppen scheint. 

Die weitere Besetzung des Thrillers kann sich sehen lassen: Greg Kinnear, Michelle Rodriguez, Luke Evans, Lily-Rose Depp, Kid Cudi, Duke Nicholson, Veronica Ferres und Martin Donovan werden an der Seite von Hammer, Lilly und Oldman zu sehen sein.

"Crisis" soll in den USA am 26. Februar in den Kinos starten. Geplant ist zudem, dass der Film ab 5. März zum Streamen verfügbar sein wird.  

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.