deadlock-bruce-willis.jpg

© Saban Films

News
10/28/2021

"Deadlock"-Trailer zeigt Bruce Willis als Geiselnehmer

In diesem Action-Thriller wechselt Willis einmal die Seiten und wird selber zum gefährlichen Kriminellen.

von Franco Schedl

Wenn Bruce Willis bei einem Film in die Rolle des Bösewichts schlüpft, erledigt er den Job auch gründlich. In dem Action-Thriller "Deadlock" wird er aus Rachsucht zum Anführer einer Söldner-Truppe, die ein Kraftwerk besetzt, Geiseln nimmt und damit droht, eine ganze Stadt auszulöschen, wie der Trailer zeigt:

"Die Hard"-Umkehrung

Willis spielt einen Mann, der die Polizei für den Tod seines Sohnes verantwortlich macht und davon überzeugt ist, dass die Regierung sich gegen ihn verschworen hat. Elite-Soldat Mack Karr (Patrick Muldoon) verkörpert nun die letzte Hoffnung und er soll im Alleingang die Kriminellen ausschalten.

Das läuft wohl auf recht grimmige Kampf-Szenen hinaus und stellt zugleich eine nicht unwitzige Umkehr des "Die Hard"-Szenarios dar: Diesmal ist Willis der Übeltäter, der von einem Einzelkämpfer herausgefordert wird.

Anfang Dezember wird "Deadlock" in ausgewählten US-Kinos starten. Ob es der Film bei uns ebenfalls ins Kino schafft, ist eher unwahrscheinlich, da das Werk wie ein perfekter Streaming-Kandidat wirkt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.