dungeons-dragons-figur.jpg

© Hasbro

News
01/18/2021

Eine "Dungeons & Dragons"-Serie ist in Arbeit

Abgesehen von einem geplanten Film wurde nun auch eine Serie zum legendären Rollenspiel in Aussicht gestellt.

von Franco Schedl

Der Rollenspiel-Klassiker ist derzeit wieder sehr angesagt. Während kürzlich ein Filmprojekt von Paramount und eOne mit Chris Pine in der Hauptrolle bestätigt wurde, berichtet nun "The Hollywood Reporter" von Serien-Plänen, hinter denen Derek Kolstad – Schöpfer und Autor der "John Wick"-Reihe – steckt.

Uns erwartet also eine etwas andere "Herr der Ringe"-Version, denn in der Hasbro-Spielewelt geht es ja ebenfalls um Fantasy-Abenteuer, bei denen Menschen, Elfen, Orks und etliche andere Wesen Schlachten schlagen, sich auf Schatzsuche begeben, große Pläne schmieden und die Kameradschaft feiern.

Das Hasbro-Spiel "Dungeons & Dragons" kam bereits 1974 auf den Markt, erlangte aber erst in den 80er-Jahren Kult-Status und erfreut sich bis heute großer Beliebtheit – dazu tragen auch Live-Streams von Spielen auf Twitch oder YouTube bei.

Kolstad hat übrigens nicht nur "John Wick" zu seinem wohlverdienten Erfolg verholfen, sondern war auch an der Entwicklung der Quibi-Serie "Die Hart" mit Kevin Hart und John Travolta beteiligt, und wird bei der kommenden Marvel-Serie "The Falcon and the Winter Soldier" ebenfalls Drehbücher beisteuern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.