© Studiocanal GmbH

News
05/05/2021

"Eine Handvoll Worte": Netflix-Liebesfilm mit Shailene Woodley

Im neuen Netflix-Liebesfilm "Eine Handvoll Worte" wühlt Felicity Jones in den Liebesbriefen von Shailene Woodley.

von Oezguer Anil

Am 4. Mai wurde der erste Trailer zu "Eine Handvoll Worte" veröffentlicht. Das Liebesdrama erzählt zwei Liebesgeschichten auf unterschiedlichen Zeitebenen. In der Gegenwart findet die ambitionierte Journalistin Ellie Haworth (Felicity Jones) mysteriöse Liebesbriefe aus dem Jahr 1965 und versucht der Geschichte auf den Grund zu gehen. Während sie versucht, das Leben von Jennifer Stirling (Shailene Woodley) und Anthony O’Hare (Callum Tuner) zu rekonstruieren, entfaltet sich zwischen ihr und dem Archivar (Nabhaan Rizwaan) eine ganz eigene Liebesbeziehung.

Die Netflix-Produktion basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jojo Moyes, die bereits die Buchvorlage für den Liebesfilm "Ein ganzes halbes Jahr" lieferte. Als Regisseurin fungierte Augustine Frizzell, die gerade an der Komödie "Stoned Alone" mit Ryan Reynolds arbeitet.

Shailene Woodley

In den Hauptrollen sind Shailene Woodley und Felicity Jones zu sehen. Woodley feierte ihren Durchbruch an der Seite von George Clooney in "The Descendants" und war danach in Hits wie "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und "Die Bestimmung" zu sehen. "Ich wollte schon zusagen, bevor ich das Drehbuch gelesen habe. Ich wollte schon länger mit Augustine zusammenarbeiten und halte sie für einen großartigen Menschen. Dann habe ich das Drehbuch gelesen und war von der tollen Umsetzung begeistert. Ich finde, dass es nicht viele Filme gibt, die so unkonventionell erzählen und dabei so unterhaltsam und intelligent sind", sagte Woodley in einem Interview mit "EW".

"Eine Handvoll Worte" erscheint am 23. Juli auf Netflix.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.