© ProSieben/ Marc Rehbeck

News
05/28/2021

"GNTM" 2021: Die besten Tweets zur Finalshow

Das Finale von Heidi Klums "Germany's Next Topmodel" erheiterte auch in diesem Jahr die Twitter-Community.

von Lana Schneider

Wer gedacht hat, dass das "GNTM"-Finale mit Heidi Klum per Videochat schon das skurrilste Finale aller Zeiten war, wurde 2021 eines Besseren belehrt. Zwar war Klum in diesem Jahr persönlich vor Ort, doch ansonsten waren aufgrund eines Corona-Falls nicht einmal die Top-20-Kandidatinnen, geschweige denn GastjurorInnen bei der Show anwesend. 

Backstage

Warum Ex-Kandidatin Mareike dennoch Backstage als Moderatorin tätig war und kaum Interviews führen konnte? Das bleibt fraglich, doch bei Twitter-UserInnen sorgte sie zumindest für Erheiterung. 

Personality Award

Da die Top-20-Kandidatinnen nicht bei der Finalshow dabei sein durften, wurde der diesjährige Personality Award in der Live-Show nicht erwähnt. Vergeben wurde er dennoch, und zwar an Liliana Maxwell, die das Publikum als liebenswürdige, leicht verpeilte Teilnehmerin kennenlernen durfte. 

Soulin, Dascha, Romina oder Alex?

Wer die ganze "Germany's Next Topmodel"-Staffel verfolgt hat, hatte vermutlich mit einer anderen Gewinnerin als Alex Mariah Peter gerechnet: Soulin Omar galt als Top-Favoritin. Umso überraschender kam es, dass sie den dritten Platz belegte.

"Wie kann die beste Kandidatin der ganzen Staffel jetzt die 3. sein? Kann mir keiner erzählen, dass das nicht für den Schockmoment gemacht wurde", reagierte beispielsweise eine Twitter-Userin.

Petite-Model Romina Palm landete auf dem vierten Platz und Curvy-Model Dascha Carriero auf dem zweiten. 

Tokio Hotel

Was im Gegensatz zu Lilianas Personality Award kaum zu übersehen war: Heidi Klums Ehemann Tom und sein Zwillingsbruder Bill Kaulitz, die während der Show nicht nur mehrere Auftritte mit ihrer Band Tokio Hotel hinlegten, sondern sogar während der Show ihr Musikvideo zum neuen Song "Behind Blue Eyes" drehten.

"Wenn man Kosten sparen will und deshalb Finale und Videodreh zusammenpackt", meint etwa eine Userin auf Twitter dazu. 

"Alex, the Queen"

Eines scheint in der Twitter-Community jedoch klar zu sein: Transgender-Model Alex Mariah Peter aus Köln hat verdient gewonnen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.