© NBC

News
11/26/2020

"Hannibal": Mikkelsen nährt die Hoffnung auf Staffel 4

Die NBC-TV-Serie über den berühmten Kannibalen Dr. Hannibal Lecter könnte nach fünfjähriger Pause fortgesetzt werden.

von Franco Schedl

Wird der Kult-Kannibale weiterhin unseren Serien-Speiseplan bereichern? Nach drei Staffeln hatte die Serie 2015 vorerst einen Endpunkt erreicht. Im Lauf der Jahre wurde von Fans natürlich immer wieder der Wunsch nach einer Fortsetzung laut, und auch Serien-Schöpfer Bryan Fuller hat eine Wiederkehr des gefährlichen Mannes nie ganz ausgeschlossen.

Jetzt hat Hannibal-Darsteller Mads Mikkelsen selbst die Stimme erhoben, um sich auf "IndieWire" über die Wahrscheinlichkeit seines Comebacks zu äußern. Auch wenn er gerade den neuen alkoholreichen Vinterberg-Film "Another Round" bewirbt, ist "Hannibal" selbstverständlich immer ein Thema für den dänischen Star.

Die dritte Staffel endete ja noch vor den Ereignissen aus "Das Schweigen der Lämmer", doch sobald die Serie fortgesetzt würde, wünscht sich Mikkelsen auf jeden Fall das Auftreten von Charakteren wie Clarice Starling oder Buffalo Bill. Er hätte sogar eine Wunsch-Besetzung für den gerade genannten Serienkiller: Michael Pitt – der ja bereits in der zweiten Staffel als böser Mason Verger zu sehen gewesen ist.

Leider sind noch juristische Probleme zu klären, da MGM über die Rechte an Thomas Harris' Roman "Das Schweigen der Lämmer" verfügt. Und derzeit schaut es nicht gerade danach aus, als würde das Studio einwilligen, die Charaktere für "Hannibal" zur Verfügung zu stellen. MGM verfolgt nämlich eigene Pläne und will bei CBS eine Serie mit dem Titel "Clarice" über die einstmals von Jodie Foster verkörperte FBI-Agentin drehen.

Wie die Handlung einer vierten "Hannibal"-Staffel unter diesen Umständen beschaffen sein könnte und ob sie überhaupt jemals zustande kommt, bleibt also weiterhin offen. Mikkelsen hat zumindest aufmunternde Worte parat: "Diese Serie wird größer und größer, und je mehr Pausen zwischen den Staffeln liegen, umso mehr Leute werden darauf ansprechen und sich in Fans verwandeln."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.