© Warner Bros.

News
03/09/2022

Diese Sexszene in "Harry Potter 3" hast du bestimmt übersehen!

Bei "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" musste man wirklich ganz genau hinsehen, um die Sexszene zu entdecken.

"Harry Potter" ist nicht gerade für heiße Sexszenen oder intime Momente der Charaktere bekannt. Das liegt vermutlich zum Einen daran, dass es sich um eine Buchverfilmung für junges Publikum handelt, und zum Anderen, dass neben dem großen Kampf zwischen Voldemort und Harry kaum Platz für Romanzen ist. 

Hat man bisher geglaubt, dass die "heißesten Szenen" die vereinzelt dargestellten Küsse (beispielsweise zwischen Harry und Cho oder Harry und Ginny) waren, wird man bei diesem Easter-Egg staunen: In "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" hat sich eine Sexszene eingeschlichen – und fast niemand hat's bemerkt! 

Sex im Abspann

Im dritten Teil spielt nämlich die Karte des Rumtreibers eine wichtige Rolle für Harry und seine FreundInnen. Sie zeigt an, wer sich gerade an welchem Ort in Hogwarts aufhält – was natürlich für die heimlichen Ausflüge der Hauptfiguren durchaus praktisch sein kann.

Der Abspann des dritten "Harry Potter"-Films zeigt ebenfalls die Karte mit den Credits. Wer genau hinsieht, sieht neben den Namen aber auch eine angedeutete Sexszene:

Wie das Video ab Sekunde 20 zeigt, sind im linken Eck der Karte des Rumtreibers zwei Fußabdrücke zu erkennen, die in so einer auffälligen Position miteinander dargestellt werden, dass man wirklich von einem heißen Easter-Egg ausgehen kann.

Wirklich überraschend ist es wohl nicht, dass man dieses kleine feine Detail bisher übersehen hat. Dahinter steckt Rus Wheterell, der für die Visual-Effects verantwortlich war. Im Interview mit "Huffington Post" erklärte er, dass er dabei eher an eine Umarmung gedacht hatte. Er fügte aber auch hinzu, dass die Fußabdrücke durchaus Harry und Cho gehören könnten, und lässt somit Raum für eigene Interpretationen.

Alle Filme sind zurzeit auf Amazon Prime Video, Sky X und Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zu den Filmen.

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare