© HBO

News
01/28/2021

HBO Max plant "Game of Thrones"-Animationsserie

"GOT"-Fans aufgepasst: Der Streaminganbieter HBO Max möchte die Show in einer Animationsserie für Erwachsene umsetzen.

Der Fantasyhit "Game of Thrones" könnte zurückkehren: Laut "Hollywood Reporter" überlegt der Streaminganbieter HBO Max, den Stoff als Animationsserie für Erwachsene adaptieren zu lassen. 

Die 2019 abgeschlossene Realverfilmung der Bücher von George R.R. Martin in acht Staffeln hatte sich zum globalen Kult entwickelt. Fix ist bereits, dass HBO überdies am Prequelformat "House of the Dragon" arbeitet, das 300 Jahre vor den "Game of Thrones"-Ereignissen angesiedelt ist. Die Serie soll 2022 erscheinen. 

Zuvor war eine andere Prequel-Sendung mit Schauspielerin Naomi Watts als Hauptrolle geplant, doch diese wurde nach dem Dreh von nur einer Pilotfolge wieder auf Eis gelegt. 

Mehrere "GOT"-Spin-offs geplant 

Für das "GOT"-Universum sind einige Spin-off-Serien in Planung, nun wurde von "Variety" bestätigt, dass auch "Tales of Dunk & Egg" eine eigene Serie bekommen soll. In der Geschichte geht es um die Erlebnisse von den Charakteren Dunk und Egg, die etwa 90 Jahre vor der "GOT"-Haupthandlung stattfinden. 

Für die neue "GOT"-Animationsserie gibt es jedoch noch keine genauen Informationen. Worum es sich in der Show handeln wird und wann man sie streamen kann, ist bis dato noch nicht bekannt. Auch die Ernennung der Verantwortlichen für die Umsetzung des Projekts steht noch aus. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.