© Warner Bros.

News
05/12/2021

So hängen "How I Met Your Father" und "How I Met Your Mother" zusammen

Hilary Duff hat in einem Radio-Gespräch verraten, wie die beiden Serien miteinander zusammenhängen.

von Franco Schedl

Seit Ende April ist klar, dass ein lange erwartetes "How I Met Your Mother"-Sequel tatsächlich bei Hulu realisiert wird und eine erste Staffel in Auftrag gegeben wurde. US-Schauspielerin Hilary Duff wird dabei die Titelrolle spielen und hat sich via Instagram-Video bereits ausgiebig darüber gefreut.

Weitere Serien-Details

Inzwischen sind noch mehr Details über den Serien-Ableger durchgesickert. Diesmal wird nämlich nicht, wie der Titel nahelegen würde, die Geschichte von Ted Mosby (Josh Radnor) und Tracy (Cristin Milioti) aus der Perspektive von Tracy erzählt, sondern eine andere Frau lässt ihre Kinder wissen, wie sie deren Vater kennengelernt hat. Dennoch werden sich zwischen den beiden Serien Querverbindungen herstellen lassen.

Drei mögliche Väter

Hilary Duff hat in der "Jess Cagle Show" des Satellitenradio-Anbieters SiriusXM nun offiziell bestätigt, dass beide Serien im selben Universum spielen. Aus diesem Grund können wir uns bestimmt auf witzige Gast-Auftritte des Original-Casts freuen.

Außerdem werden diesmal im Serien-Verlauf drei potentielle Väter vorgeführt und wir dürfen miträtseln, welcher von den Männern denn nun eigentlich der im Titel gemeinte Vater ist. Als weiteres Haupt-Thema nannte Duff "Liebe und Dating in der modernen Welt", was auch ganz plausibel klingt, da "How I Met Your Father" tatsächlich im Jahr 2021 spielen wird.

"How I Met Your Father" soll 2022 bei Hulu erscheinen und wird bei uns dann vermutlich auf Disney+ verfügbar sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.