© Netflix

Serien-News
06/17/2020

"How to Sell Drugs Online (Fast)": Das Business boomt trotz Abi-Stress

Die zweite Staffel der deutschen Hit-Serie ist ab 21. Juli 2020 bei Netflix zu sehen.

von Erwin Schotzger

Die meist gestreamte Netflix-Originalserie Deutschlands geht in die zweite Runde: Moritz Zimmermann (Maximilian Mundt) und sein bester Freund Lenny (Danilo Kamperidis) legen sich nach einem holprigen Start von MyDrugs, ihrem Online-Shop für Ecstasy, ab 21. Juli wieder mächtig ins Zeug. Doch mit dem Erfolg tauchen auch neue Gefahren auf. Diese Tatsache würde Moritz wohl nur zu einem pathetischen Zitat von Drogenbaron Pablo Escobar verleiten: Alle Imperien entstehen aus Blut und Feuer – allerdings musste der Mann nicht nebenbei auch noch sein Abitur schaffen. Auch in der zweiten Staffel der Netflix-Serie sind also wieder Turbulenzen zu erwarten. Hier ist der Teaser-Trailer der zweiten Staffel:

 

Alles dreht sich auch in der zweiten Staffel wieder um die beiden Hauptfiguren Moritz und Lenny, wobei Moritz die treibende Kraft hinter MyDrugs bleibt. In der zweiten Staffel ist auch der schöne Dan (Damian Hardung) als neuer Geschäftspartner mit von der Partie. Und natürlich spielt auch Lisa (Lena Klenke) wieder eine entscheidende Rolle, zumindest in den verkorksten Gedanken von Moritz. Immerhin ist er in den Online-Drogenhandel nur eingestiegen, um seine Ex-Freundin zu beeindrucken.

How to Sell Drugs Online (Fast), Staffel 2

Maximilian Mundt in "How to Sell Drugs Online (Fast)", Staffel 2

Maximilian Mundt in "How to Sell Drugs Online (Fast)", Staffel 2

How to Sell Drugs Online (Fast), Staffel 2

How to Sell Drugs Online (Fast), Staffel 2

Danilo Kamperidis und Maximilian Mundt in "How to Sell Drugs Online (Fast)", Staffel 2

How to Sell Drugs Online (Fast), Staffel 2

How to Sell Drugs Online (Fast), Staffel 2

How to Sell Drugs Online (Fast), Staffel 2

Neu dabei ist das Computergenie Kira (Lena Urzendowsky). Sie versteht es, Lenny um den Finger zu wickeln und sorgt damit für einigen Wirbel im neuen Unternehmen. Neben den obligatorischen Teenie-Beziehungskrisen und den auch durch den Abi-Stress ausgelösten Zukunftsängsten muss sich das dynamische Team hinter MyDrugs auch noch mit der Konkurrenz auseinandersetzen: den nicht ungefährlichen Drogendealern vom Ponyhof und den abgebrühten Holländern. 

Die Showrunner der zweiten Staffel sind erneut Philipp Käßbohrer und Matthias Murmann. Die zweite Staffel hat wieder sechs halbstündige Episoden.

Die zweite Staffel von  "How to Sell Drugs Online (Fast)" ist ab 21. Juli 2020 bei Netflix zu sehen.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.