© 2020 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved. / Frank Masi

News
09/22/2021

"Jungle Cruise" mit Johnson und Blunt kommt bald kostenlos auf Disney+

Der Abenteuerfilm "Jungle Cruise" mit Dwayne Johnson und Emily Blunt erscheint im November für alle AbonnentInnen auf Disney+.

von Oezguer Anil

Der Film "Jungle Cruise" erschien am 30. Juli sowohl im Kino als auch auf Disney+. Damit ging Disney mit dem Abenteuerfilm den gleichen Weg wie mit "Mulan", "Cruella" und "Black Widow".

Die Geduldigen unter uns können sich jetzt aber freuen: Am 12. November erscheint der Film ohne Extrakosten auf Disney+.

In zwei neuen Trailern werden die beiden Hautpfiguren vorgestellt. Da ist zunächst Emily Blunt als Dr. Lily Houghton:

 

 

 

Auch Dwayne Johnson hat als Skipper Frank einen eigenen Trailer erhalten:

Darum geht's in "Jungle Cruise"

Genauso wie "Der Fluch der Karibik", basiert "Jungle Cruise" auf einer Disneyland-Attraktion.

Blunt spielt die britische Ärztin Lily Houghton und begibt sich in den Amazonas Regenwald, um einen heilenden Baum zu finden, der die Zukunft der modernen Medizin verändern könnte. Um den Baum zu finden, wendet sie sich an den von Dwayne Johnson gespielten Schiffsführer Frank Wolff. Auf ihrer Suche nach dem Baum erlebt das ungleiche Duo zahlreiche Abenteuer und entdeckt die Schönheit des Regenwaldes.

Aufreger

Der britische Darsteller Jack Whitehall spielt eine schwule Nebenfigur. Es wurde von der "Sun" Kritik laut, dass eine homosexuelle Figur von einem heterosexuellen Darsteller gespielt wird. Whitehalls Charakter ist erst der zweite schwule Charakter im Disney-Universum, das sorgte auch auf Twitter für großen Unmut.

Neben Johnson, Blunt und Whitehall sind auch Édgar Ramírez, Jesse Plemons, Paul Giamatti und Veronica Falcón im Disney-Abenteuer zu sehen.

Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass große Studios immer stärker auf Streamingangebote setzen. Disney machte den Anfang mit "Mulan" im Sommer 2020. Durch die hohe Durchimpfungsrate, können in den USA die Kinos wieder aufsperren. International sieht die Lage jedoch anders aus, weshalb Disney mit diesem Schritt auch ZuseherInnen in Ländern erreichen möchte, die noch weit entfernt von Öffnungsschritten sind.

Im Herbst erscheinen mit den Marvel-Filmen "Shang-Chi" und "Eternals" zwei weitere Blockbuster von Disney. Es bleibt abzuwarten, ob die Streaming-Strategie nur eine Notlösung war, um sich durch die Pandemie zu retten, oder ob das Geschäftsmodell auch in Zukunft Anwendung finden wird.

"Jungle Cruise" ist seit 29. Juli im Kino und ab 12. November auf Disney+ zu sehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.