© Beta Film

News
11/10/2021

Kinderfilmfestival zeigt Highlights abseits des Mainstreams

Das Internationale Kinderfilmfestival geht 2021 wieder in Wien an den Start. Ein buntes Programm wartet.

von Amina Beganovic

Von 13. bis 21. November heißt es im Cine Center, Cinemagic in der Urania und Votiv Kino wieder "Film ab!" für 16 besondere Kinderfilme aus aller Welt: Das Internationale Kinderfilmfestival geht in Wien wieder an den Start.

Das Programm möchte sich inhaltlich und formal vom Mainstream-Kino abheben und ist auf die jeweiligen Altersgruppen vier bis 14+ Jahre abgestimmt.

Programm zum Träumen beim Kinderfilmfestival

Die ausgewählten Filme "nehmen die Welt von Kindern und Jugendlichen ernst, zeigen ihre Träume, Wünsche, Hoffnungen und Probleme und unterstützen auf Augenhöhe", heißt es von Seiten der VeranstalterInnen.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Programms stehen Themen wie Freundschaft, Migration, Erwachsenwerden und die Suche nach dem Platz im Leben.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Highlights am Kinderfilmfestival 2021

Eröffnet wird das Festival am 13. November im Gartenbaukino mit dem niederländischen Film "Jackie & Oopjen" (Jackie en Oopjen) von Annemarie van de Mond. Ebenfalls im Programm ist der herausragende Film "Die Wölfe" (Los Lobos), der bei der Berlinale
mit dem Friedensfilmpreis ausgezeichnet wurde und von unverhofft aufblühender Solidarität und Menschlichkeit erzählt.

In der als bester europäischer Jugendfilm ausgezeichneten Komödie "Mein Bruder jagt Dinosaurier" sieht Gio seinen mit Trisomie 21 zur Welt gekommener Bruder als Superhelden. Im Lauf der Jahre findet er aber heraus, dass es nicht die Superkräfte sind, die Gio besonders machen. Der Film wird am Internationalen Tag der Kinderrechte in Kooperation mit UNICEF präsentiert.

Rahmenprogramm für Kinder und Jugendliche

Auch das Nachbereiten des Filmerlebnisses ist ein Programminhalt des Festivals. "Kinder lernen durch das geleitete Filmschauen
Schlüsse zu ziehen, Vertrauen zu den eigenen Gedanken zu haben und sich eine Meinung zu bilden", heißt es im Programm.

Zu allen Filmen gibt es daher kostenloses medienpädagogisches Begleitmaterial, Schulklassen können zudem ein weiterführendes Filmgespräch buchen. Auch ein theaterpädagogischer Workshop ist geplant.

Alle Infos zum Programm 2021 gibt es hier.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.