© UPI Media

News
11/29/2021

"Sing 2": Finaler Trailer zum tierischen Musical-Hit

In dieser Fortsetzung aus dem Hause Illumination Entertainment gibt sich sogar Bono als alter Show-Löwe die Ehre.

von Franco Schedl

Das Show-Business kann eine Ochsentour sein und man geht dabei leicht vor die Hunde. Davon könnte der Koala Buster Moon ein Lied singen – und wird das vermutlich auch tun, denn heuer startet noch gegen Jahresende das Sequel des Animations-Hits von den KünstlerInnen aus dem Hause Illumination Entertainment, denen wir auch Filme wie "Ich – Einfach unverbesserlich", "Minions" und "Pets" verdanken.

Bis Jänner müssen wir uns leider noch gedulden, aber zumindest der finale Trailer ist da:

Auch einen früheren Trailer wollen wir euch nicht vorenthalten:

Auf der Suche nach einem alten Show-Löwen

Diesmal will Koala Buster Moon die extravaganteste und schillerndste Bühnenshow präsentieren, die es je zu sehen gab. Große Träume und spektakuläre Hits verlangen aber auch nach einer größeren Bühne als die des Moon Theaters. Das Crystal Tower Theater in der glamourösen Großstadt wäre perfekt – aber es gibt ein kleines Problem. Eigentlich drei.

Zuerst müssen Buster Moon, Schweinemutter Rosita, Rocker-Stachelschwein Ash, Elefantin Meena, Gorilla Johnny und der Pop-Provokateur, Schwein Gunter, irgendwie bis zum Büro des Musik-Moguls Jimmy Crystal vordringen und den skrupellosen Wolf davon überzeugen, ihnen sein Theater zu überlassen. Ein hoffnungsloses Unterfangen, bis Gunter ihm spontan die Sensation verspricht: Rocklegende Clay Calloway wird für diese Show auf die Bühne zurückkehren! 

Das Problem: Buster hat Clay, einen Löwen, der sich vom Showbusiness zurückgezogen hat, noch nie getroffen! Während Moons All-Star-Ensemble daran arbeitet, die spektakuläre Show auf die Beine zu stellen, macht sich der Koala auf die Suche nach Clay.

Bono gibt sich die Ehre

Gesprochen wird diese Legende im Original von keinem Geringeren als U2-Frontman Bono.

Als bereits bekannte Stimmen bekommen wir erneut Matthew McConaughey, Taron Egerton, Scarlett Johansson, Reese Witherspoon und Tori Kelly zu hören.

Neu dabei sind auditiv Pharrell Williams, Letitia Wright und die Comedians Eric André sowie Chelsea Peretti.

Zu den deutschen Synchro-SprecherInnen zählen hingegen Bastian Pastewka, Wotan Wilke Möhring, Katharina Thalbach, Alexandra Maria Lara, Peter Maffay und Iris Berben.

Regie führt auch diesmal wieder Garth Jennings. Bei so viel Stimm-Gewalt kann diese neue Show ja nur ein Hit werden.

"Sing – Die Show deines Lebens" soll am 20. Jänner 2022 in unseren Kinos starten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.