lamb-trailer-rapace.jpg

© A24

News
07/28/2021

"Lamb"-Trailer: Noomi Rapace im Indie-Schafs-Horror aus Island

Der Weltstar Noomi Rapace spielt hier in einem Film der auf Horror spezialisierten Firma A24.

von Franco Schedl

Gibt es etwas Harmloserers und Unschuldigeres als ein Schaf? Dennoch kann so ein Tier auch in einem Horrorfilm gut gebracht werden. Weltstar Noomi Rapace ("Millennium", "Prometheus") wirkt in "Lamb" an einem ebenso düsteren wie atmosphärischen Märchen für Erwachsene mit.

Ein kinderloses Paar auf einem Bauernhof im einsamsten Teil Islands macht eines Tages im Schafstall eine bizarre Entdeckung. Der Trailer verrät, welche Art von Schrecken uns erwartet und baut sehr geschickt Spannung auf::

Indie-Horror von A24

Tatsächlich wird Rapace ein Schaf-Mensch-Hybridwesen als Adoptiv-Mutter versorgen und das Genre des Body-Horrors um eine weitere Spielart bereichern.

Ihr zur Seite stehen in Valdimar Jóhannssons Film die beiden isländischen Schauspieler Hilmir Snaer Gudnason und Björn Hlynur Haraldsson.

"Lamb" wird heuer auch am 13. Juli in der Section "Un Certain Regard" beim Filmfestival von Cannes gezeigt.

Die Produktions-Firma A24 ist ja für innovativen Indie-Horror bekannt und hat Titel wie "The Hole in the Ground", "Climax", "Green Room", "The Killing of a Sacred Deer", "The Lighthouse", "Hereditary" und "Midsommar" vorzuweisen.

Wann "Lamb" bei uns zu sehen sein wird, wissen wir leider noch nicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.