hiddleston-loki.jpg

© Screenshot YouTube Marvel Entertainment

News
05/21/2021

"Loki" im Zeitraffer: Hiddleston mit Recap-Video und Crash-Kurs

"Loki"-Darsteller Tom Hiddelston hat seine Figur Revue passieren lassen und mehrfach Auskunft über den Gott erteilt.

von Franco Schedl

Um uns für die demnächst auf Disney+ startende Marvel-Serie "Loki" fit zu machen, scheut Hauptdarsteller Tom Hiddleston keine Mühen.

Zunächst gibt er uns eine knappe Zusammenfassung über seinen trickreichen Charakter: Er schafft es in gerade mal 30 Sekunden, die komplexe Figur und ihre Vorgeschichte zu rekonstruieren – ok, ein bisschen Schummelei ist auch dabei, weil er die Zeit anhalten kann, wodurch zugleich ein Hinweis auf die kommende "Loki"-Story geboten wird.

Alternativer Loki

Es ist inzwischen klar, dass wir in der Serie nicht den bisher vertrauten Loki treffen werden, sondern eine alternative Version von ihm, die nach dem Griff zum Tesseract entstanden ist.

Dieser Loki hat also noch nicht die Wandlung zum Anti-Helden durchgemacht. Stattdessen ist er nach wie vor der alte betrügerische Gott, vollkommen von seiner Vormachtstellung überzeugt und bereit, alles zu unternehmen, um an die Macht zu kommen. Es bleibt abzuwarten, welche Komplikationen sich dadurch ergeben werden.

Loki-Crash-Kurs

Außerdem war Hiddleston aber auch hinter den Kulissen zur Vorbereitung der Disney+-Serie tätig und konnte sein Insider-Wissen gezielt einsetzen, wie "Loki"-Regisseurin Kate Herron in einem Gespräch mit "Entertainment Weekly" verraten hat.

Um die Drehbuch-AutorInnen auf die Materie einzustimmen, wurde Hiddleston von Herron gebeten, eine sogenannte "Loki School" anzuhalten – also ein Breefing oder einen Crash-Kurz zu der Figur durchzuführen. Er sollte über seine zehnjährige MCU-Erfahrung sprechen, dabei auch die Kostüme oder Stunts erwähnen, seine emotionale Entwicklung nachvollziehen und verraten, wie er sich in jedem seiner bisherigen Marvel-Filme gefühlt habe.

Da wären wir echt gerne dabei gewesen und hätten Mäuschen gespielt. Aber vielleicht wurde diese Loki-Schulstunde ja sowieso aufgezeichnet und erwartet uns in Zukunft als Bonus-Material zur Serie.

"Loki" startet ab 9. Juni auf Disney+.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.