Auch den Maskenbildern gebührt großes Lob - sie haben Mikkelsen durch einfache Tricks fast bis zur Unkenntlichkeit verändert. So erschien der 50-jährige Feschak zur Premiere des Films.

© REUTERS/DYLAN MARTINEZ

News
11/11/2020

Mads Mikkelsen soll Johnny Depp in "Fantastische Tierwesen" ersetzen

Der dänische Darsteller Mads Mikkelsen dürfte bald in große Fußstapfen treten.

von Oezguer Anil

Mads Mikkelsen ist derzeit der heißeste Kandidat für die Nachfolge von Johnny Depp in "Fantastische Tierwesen". Laut "Deadline" soll er der Favorit von Regisseur David Yates sein.

Das Veröffentlichungsdatum vom dritten Teil des "Harry Potter"-Prequels wurde wegen der Corona-Pandemie vom 12. November 2021 auf Sommer 2022 verschoben. Die Dreharbeiten sind bereits im vollen Gange und hochkarätige Stars wie Eddie Redmayne und Jude Law stehen bereits am Set. Depp tauchte das erste Mal im zweiten Teil auf und verkörperte dabei den Titelgebenden Charakter "Grindelwald".

Gerichtsstreit mit "The Sun"

Depp wurde von Warner Bros. gebeten, die Rolle abzugeben, nachdem er einen Rechtsstreit gegen eine britische Boulevardzeitung verlor, die ihn als "Frauenschläger“ bezeichnet hatte. Laut "Deadlinewurde Depp am ersten Tag der Dreharbeiten gebeten, seine Arbeit abzubrechen. Nun ist Warner Bros. auf der Suche nach einem neuen Darsteller für die Rolle von "Grindelwald“.

Mikkelsen hat sich bereits vor einem Jahrzehnt zu einem internationalen Publikumsmagneten gemausert und war neben zahlreichen kritisch-erfolgreichen Filmen auch in Mega-Franchises wie dem Marvel-Universum oder den "Star Wars"-Sequels zu sehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.