Joaquin Phoenix in "Her" (2013)

© Warner Bros.

News
11/19/2020

Menschen in Isolation: 9 Filme, die sich nach Lockdown anfühlen

Im Lockdown-Modus heißt es zuhause bleiben. Aber auch da kann so einiges los sein, wie diese Filme zeigen.

von Erwin Schotzger

Zwangsläufig verbringen wir gerade wieder recht viel Zeit in Innenräumen. Da bleibt natürlich mehr Zeit, um sich Filme anzuschauen. Die folgenden Film-Tipps kommen dabei gefühlt unserer derzeitigen Lebenssituation recht nahe. Im Mittelpunkt stehen nämlich Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen ziemlich isoliert sind. Dabei handelt es sich meistens auch um Filme, die zu einem großen Teil drinnen, also in Innenräumen spielen. 

In den allermeisten Fällen ist der Grund für die (häusliche) Isolation übrigens wesentlich beklemmender als der Lockdown im Zuge der COVID-19-Pandemie. Schlimmer geht immer. Zwar nur ein kleiner Trost, aber immerhin ... 

Das Fenster zum Hof (1954)

Das Thriller-Meisterwerk von Alfred Hitchcock spielt nur in einem Raum: Der Pressefotograf Jeff (James Stewart) sitzt durch einen komplizierten Beinbruch im Rollstuhl und verlässt daher seine Wohnung kaum. Klar, dass da schnell Langeweile aufkommt. Er beginnt die Nachbarn auf der gegenüberliegenden Hofseite zu beobachten und meint bald Zeuge eines Verbrechens geworden zu sein.

"Das Fenster zum Hof" ist bei Amazon Prime Video zu sehen, aber nicht im Prime Abo enthalten. Hier geht's direkt zum Film.

 

Disturbia - Auch Killer haben Nachbarn (2007)

In dieser losen Neuverfilmung von "Das Fenster zum Hof" ist der 18-jährige Kale, der vor einem Jahr seinen Vater bei einem Autounfall verloren hat, wegen eines gewalttätigen Vorfalls mit Hausarrest belegt. Eine Fußfessel verhindert, dass er sich mehr als 30 Meter von seinem Elternhaus entfernt. Irgendwann wird ihm langweilig und er fängt an, seine Nachbarn zu beobachten. Bald ist er davon überzeugt, dass Mr. Turner (David Morse) vom Haus gegenüber der Serienmörder ist, über den gerade in den Medien berichtet wird.

"Disturbia" ist zurzeit bei Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zum Film.

 

Kleine Morde unter Freunden (1994)

In dieser Wohngemeinschaft zeigt sich auf höchst fatale Weise, wie schräg sich manche Menschen entwickeln können, wenn sie ständig nur zuhause abhängen: Die Krankenschwester Juliet (Kerry Fox), der Buchhalter David (Christopher Eccleston) und der Journalist Alex (Ewan McGregor) suchen für ihre WG einen Mitbewohner und entscheiden sich für den etwas seltsamen Hugo. Am nächsten Tag finden sie ihn aber tot in seinem Zimmer – neben ihm ein Koffer voller Geld. Glasklar, was hier zu tun ist, oder? Ganz und gar nicht, zumindest nicht in dieser WG!

"Kleine Morde unter Freunden" ist zurzeit nur als DVD/Blu-ray erhältlich. Hier geht's direkt zum Film.

 

10 Cloverfield Lane (2016)

Nach einem Autounfall wacht Michelle (Mary Elizabeth Winstead) in einem Bunker tief unter der Erde wieder auf. Außer ihr befinden sich noch Howard (John Goodman) und Emmett (John Gallagher Jr.) im Bunker. Sie versichern ihr, dass draußen nach einem mysteriösen Angriff eine schreckliche Katastrophe passiert ist. Die meisten Menschen draußen sind demnach tot. Nur im Bunker hätten sie eine Überlebenschance. Doch Michelle wird bald misstraurisch und möchte sich selbst überzeugen, was draußen los ist.

"10 Cloverfield Lane" ist zurzeit bei Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zum Film.

 

Panic Room (2002)

Noch ein Bunker-Film: Diesmal flüchtet die Mutter Meg Altman (Jodie Foster) mit ihrer Tochter Sarah (Kristen Stewart) vor Einbrechern in einen vermeintlich sicheren Panikraum, der nur von innen geöffnet werden kann. Doch leider sind die gut informierten Einbrecher auf der Suche nach etwas, das sich im Panic Room befindet. Dumm gelaufen für Meg und ihre Tochter.

"Panic Room" ist bei Amazon Prime Video zu sehen, aber nicht im Prime Abo enthalten. Hier geht's direkt zum Film.

 

Zoo (2018)

Die Ehe von Karen (Zoë Tapper) und John (Ed Speleers) hat schon bessere Zeiten erlebt. Doch gerade als sie sich trennen wollen, bricht eine Zombie-Apokalypse aus. Das junge Ehepaar ist in der eigenen Wohnung eingesperrt und muss nicht nur wieder lernen, miteinander auszukommen. Denn nun geht es ums nackte Überleben!

"Zoo" ist bei Amazon Prime Video zu sehen, aber nicht im Prime Abo enthalten. Hier geht's direkt zum Film. 

Gangster in Key Largo (1948)

One-Room-Klassiker mit Humphrey Bogart und Lauren Bacall: In dem Schwarz-Weiß-Thriller von Meisterregisseur John Houston dringen Gangster in ein kleines Hotel auf der Insel Key Largo in Florida ein. Während eines Sturmes hält der Gangsterboss Rocco (Edward G. Robinson) die Hotelgäste als Geiseln, weil er auf einen Geschäftspartner wartet. Doch er hat die Rechnung ohne den ehemaligen Soldaten Frank McCloud (Bogart) gemacht.

"Gangster in Key Largo" ist bei Amazon Prime Video zu sehen, aber nicht im Prime Abo enthalten. Hier geht's direkt zum Film.

 

Das Appartement (1960)

Kommen wir etwas weniger beklemmenden Gründen für die häusliche Isolation: "Das Appartement" ist eine romantische Komödie, die jedoch ein wenig traurig beginnt. Der kleine Angestellte Baxter (Jack Lemmon) stellt seine Wohnung immer wieder seinem Chef für Seitensprünge zur Verfügung. Als dessen junge Geliebte Fran (Shirley MacLaine) versucht, sich das Leben zu nehmen, weil der skrupellose Chef mit ihr Schluss gemacht hat, soll Baxter sich um die junge Frau kümmern. Dabei verliebt er sich in Fran.

"Das Appartement" ist bei Amazon Prime Video zu sehen, aber nicht im Prime Abo enthalten. Hier geht's direkt zum Film.

 

Her (2013)

In dieser großartigen Sci-Fi-Liebesgeschichte von Writer/Director Spike Jonze führt der Weg des einfühlsamen Briefeschreibers Theodore Twombly (Joaquin Phoenix) immer mehr in die soziale Isolation. Nach der Scheidung von seiner Frau hat er scheinbar die Lust am Leben verloren. Doch ein neuartiges Alexa-ähnliches Betriebssystem mit künstlicher Intelligenz namens Samantha schafft es, ihn wieder ins Leben zurückzuholen. Social-Distancing einmal anders und überraschenderweise in Form eines bewegenden Dramas über Einsamkeit und Liebe.

"Her" ist bei Amazon Prime Video zu sehen, aber nicht im Prime Abo enthalten. Hier geht's direkt zum Film.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.