naomi-osaka-netflix.jpg

© Netflix

News
07/09/2021

"Naomi Osaka"-Trailer: Tennis-Star erhält Netflix-Doku-Serie

Die derzeit wohl berühmteste Tennis-Spielerin erhält eine Netflix-Miniserie und zeigt, wie man mit Erfolgs-Druck umgeht.

von Franco Schedl

Was bedeutet es wohl, eine der besten Tennis-Spielerinnen der Welt zu sein? Naomi Osaka hat sich diese Auszeichnung ohne weiteres verdient, denn über Nacht wurde sie praktisch zum Superstar und musste lernen, mit all dem Druck, der dadurch entsteht, fertig zu werden.

Wie sie mit ihrer Popularität und einem Leben im Rampenlicht umgeht, wird sie in dieser neuen Netflix-Doku-Serie verraten. Einen ersten Trailer dazu gibt es ebenfalls schon:

Nummer 1 im Tennis-Sport

Naomi Osaka ist  erst 23 Jahre alt und wurde von der "Women’s Tennis Association" bereits als Nummer 1 eingestuft. Sie führt somit die Weltrang-Liste an, ist nicht nur Champion der U.S. Open, sondern auch der Australian Open. Als erste asiatische Tennisspielerin kam sie 2019 zudem an die Spitze im Damen-Einzel.  

Die Netflix-Doku wird gleichermaßen ihren privaten und sportlichen Werdegang thematisieren. Aus dem Trailer geht zugleich hervor, dass Naomi Osaka nicht mehr versucht, es allen recht zu machen oder andere Ansprüche zu erfüllen. Sie will ihre einflussreiche Stellung hingegen dafür nutzen, etwas Gutes zu bewirken, soziale Umwälzungen in Gang zu bringen und positive Zeichen zu setzen.
 

Naomis Beispiel soll ermutigen

Regisseur Garret Bradley merkt in einer Netflix-Aussendung an, dass sich seine dreiteilige Doku nicht nur ausschließlich um Naomi dreht, denn ihr Beispiel soll auch anderen Mut machen: "Mehr als alles andere hoffe ich, dass durch diese Produktion viele Menschen angeregt werden, Chancen in ihren Leben zu ergreifen – und zwar gerade dann, wenn alle Hürden unüberwindlich erscheinen."

"Naomi Osaka" startet am 16. Juli auf Netflix.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.