Ein Mann umarmt eine Frau von hinten. Beide tragen altertümliche Kleidung.

Die Abenteuer von Jamie und Claire gehen in die mittlerweile siebte Runde. Seht hier den spannenden Trailer.

© Starz

News

Die besten und schlechtesten Staffeln von "Outlander"

Auch wenn "Outlander" eine fantastische Serie ist, gibt es bessere und schlechtere Staffeln.

von

Maike Karr
Maike Karr

05/14/2024, 09:18 AM

"Outlander" fesselt seine Fans dank atemberaubender historischer Kulisse, großartiger schauspielerischen Leistung der Hauptdarsteller:innen, einer packenden Handlung und der besonderen Mischung aus Romantik, Abenteuer und Drama bereits seit neun Jahren und sieben Staffeln erfolgreich an den Bildschirm. 

Doch nicht alle Staffeln konnten das Publikum voll und ganz begeistern. In einem Ranking bieten wir einen Überblick von den schlechtesten hin zu den besten Seasons der Romanverfilmung. Da jede:r bekanntlich seinen eigenen Geschmack und demzufolge auch eine andere Vorstellung einer gelungenen "Outlander"-Staffel hat, präsentieren wir euch ein Ranking, das sich an "Rotten Tomatoes" orientiert. 

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Staffel 6

Die sechste Staffel der Zeitreise-Serie kam bei Fans zwar immer noch gut an, konnte jedoch nicht mehr so viele Zuschauer:innen wie in den vorherigen Jahren mitreißen. Der Season wird vorgeworfen, sie sei ganz anders als das Vorlage-Buch und die Handlung sei verfälscht. Nichtsdestotrotz machen die darstellerischen Leistungen und die hohe Produktionsqualität sie zu einem Muss für echte "Outlander"-Fans. 

Wertung: 73 %

Staffel 7 

Die neuesten Folgen schnitten bei Fans nicht so gut ab, weil Jamie und Claire nicht mehr so viel zu sehen waren und das, obwohl sie das Herz der Romanverfilmung darstellen. Stattdessen stehen andere Figuren darin mehr im Fokus, diese Umgewöhnung hat beim Publikum Unbehagen ausgelöst.

Wertung: 82 % 

Staffel 4

Staffel 4 überzeugt durch eine mitreißende Handlung, die sich auf die politischen Intrigen in Nordamerika konzentriert. Darin bewahrt "Outlander" seine historische Authentizität, während die Season gleichzeitig die tiefe Liebe zwischen Claire und Jamie in einer facettenreichen und gefährlichen Umgebung beleuchtet.

Wertung: 85 %

Staffel 5

In der fünften Season werden Claire und Jamie mit den Herausforderungen einer sich verändernden Welt konfrontiert. Die packende Kombination aus persönlichen Opfern, politischen Machenschaften und natürlich einer fortwährenden, tiefen Liebe macht die Staffel zu einem emotionalen Höhepunkt der Serie.

Wertung: 89 % 

Staffel 3 

Die dritte Staffel von "Outlander" ist eine emotionale Achterbahnfahrt, die Claire und Jamies Trennung sowie Wiederbegegnung über die Jahrhunderte hinweg großartig inszeniert. Mit der abermals gelungenen Mischung aus Romantik, Abenteuer und Zeitreise-Drama wird die Season zu einem ergreifenden Erlebnis.

Wertung: 92 % 

Staffel 2

Staffel 2 beeindruckt durch ihre visuelle Pracht und die meisterhafte Darstellung historischer Ereignisse, insbesondere durch den Aufenthalt in Paris. Die komplexe Verwebung von politischem Machtspiel sowie der Leidenschaft zwischen Claire und Jamie verleiht der Staffel viel Intensität, die sich sehr an der Originalvorlage des zweiten Buchs orientierte.

Wertung: 92 % 

Staffel 1 

Die erste Staffel besticht durch eine gelungene Einführung in die Zeitreise-Thematik, gepaart mit tiefgreifender Charakterentwicklung und einer mitreißenden Mischung aus historischer Authentizität, Spannung und natürlich dem herzergreifenden Beginn der Liebesgeschichte zwischen Claire und dem Schotten Jamie Fraser.

Wertung: 93 % 

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat