© The Jokers / Les Bookmakers

News
04/23/2021

"Parasite"-Serie wird kein Film-Remake, spielt aber in derselben Welt

Fans von "Parasite" befürchteten, dass die Serie wenig mit dem Film zu tun haben wird. Nun gibt es dazu neue Infos.

Seit Jänner 2020 steht fest, dass HBO den Bong-Joon-ho-Film "Parasite", der 2020 mit dem Oscar für den besten Film ausgezeichnet wurde, als Serie fortsetzen wird. Regisseur Bong Joon-ho brachte fast jedes erdenkliche Genre im Erfolgsfilm zusammen und räumte zahlreiche Auszeichnungen ab. Klar, dass die Erwartungen an die Serie groß sind. 

Serien-Produzent arbeitet gemeinsam mit Film-Regisseur

Produzent der HBO-Serie wird Adam McKay ("The Big Short") sein. Er soll schon vor der Oscarverleihung mit Bong Joon-ho verhandelt haben. Fans von "Parasite" befürchteten trotzdem, dass die Serie wenig mit dem Original zu tun haben wird.

Wie es aussieht, soll es zwar eine neue und eigenständige Story rund um die koreanische Familie geben, die versucht, sich aus den Armutsverhältnissen zu befreien. Trotzdem soll die Serie im selben Universum spielen wie der Film und auf einzelne Sequenzen Bezug nehmen. Eine einfache Nacherzählung braucht man aber nicht zu befürchten.  

"Parasite"-Serie: Originelle Handlung in derselben Welt

Diese neuen Details gab Produzent Adam McKay im Podcast-Gespräch von "Happy Sad Confused" preis: "Ich habe die Serie im Prinzip schon mit Regisseur Bong in der Quarantäne grob abgesteckt, er hat immer wieder darübergeschaut", so der Produzent. "Es wird eine Originalserie sein. Sie spielt im selben Universum wie der Film, hat aber eine komplett neue Geschichte, die aber definitiv in derselben Welt spielt." 

Er fühle sich sehr geehrt, mit Bong Joon-ho zusammenzuarbeiten: "Normalerweise klingt es für mich immer etwas schwachsinnig, wenn jemand sagt, dass er oder sie sich geehrt fühlt, mit jemandem arbeiten zu dürfen – aber ich fühle mich jetzt wirklich geehrt!"

Wann genau es losgehen wird, ist noch nicht bekannt. Die Autoren seien noch mit der Grundlage für die Serie beschäftigt. Frühestens 2022 kann mit der HBO-Show gerechnet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.