Joseph Vilsmaier wird 75

Joseph Vilsmaier im Alter von 81 Jahren gestorben

© APA/dpa/Tobias Hase / Tobias Hase

News
02/12/2020

Regisseur Joseph Vilsmaier ist tot

Der Regisseur von Filmen wie "Schlafes Bruder" (1995), "Stalingrad" (1993) und "Rama Dama" (1991) starb im Alter von 81 Jahren.

Der Regisseur Joseph Vilsmaier ist tot. Der Regisseur und Kameramann ist mit Filmen wie "Stalingrad" (1993) und "Schlafes Bruder" (1995), der für einen Golden Globe nominiert war, bekannt geworden. Schon in seinem Regiedebüt "Herbstmilch" (1989) hat er sich mit der deutschen Geschichte beschäftigt. Zu historischen Stoffen kehrte Vilsmaier später in Filmen wie "Rama Dama" (1991), „Comedian Harmonists“ (1997) und „Marlene“ (2000) immer wieder zurück. Vor seiner Karriere als Regisseur war er unter anderem als Kameramann bei der Krimiserie "Tatort" im Einsatz.

Am Dienstag ist Vilsmaier im Alter von 81 Jahren in München gestorben, wie eine PR-Agentur im Auftrag der Familie mitteilte. Seine letzte Regiearbeit, den Kinofilm "Der Boandlkramer und die ewige Liebe" mit Michael Bully Herbig und Hape Kerkeling, hat Vilsmaier erst vor kurzem beendet.

 

Akademiepreis Romy 2015

Der "Bayer mit Leib und Seele" war über 50 Jahre im Filmgeschäft tätig und hat viele erfolgreiche Filme in die Kinos gebracht - und dabei sowohl seine Heimat als auch historische Inhalte ("Stalingrad" oder "Die Gustloff") auf der Leinwand präsentiert. Mit "Nanga Parbat" zeigte er die Himalajaexpedition der Bergsteiger-Brüder Reinhold und Günther Messner, die mit dem dramatischen Tod Günthers endete. Einer seiner größten Erfolge war die Verfilmung des Romans "Schlafes Bruder" des Vorarlbergers Robert Schneider, die 1995 sogar bei den Golden Globes nominiert war und als Beitrag Deutschlands ins Rennen um den Oscar für den Fremdsprachigen Film ging.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.